Archiv unseres
Gästebuches Seite 15

300.
Datum:  01.06.2005 um 08:22:11
E-Mail:  info@vosch.net
Name:  Volker Schröder
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebe Vereinsmitglieder, als ich heute morgen diese Homepage gesehen habe, war ich so geschockt, daß ich erst einmal geheult habe. "Schwein" ist wohl noch ein Kosename für "Menschen", die Tieren solch eine Verachtung entgegenbringen. Ausserdem möchte ich die süßen rosafarbenen "Steckdosenschnauzen" nicht beleidigen und sie mit diesen Monstern nicht auf eine Stufe stellen! Gerne werde ich versuchen, die Arbeit des Vereins zu unterstützen!!! Weiter so.........! Gruß Volker Schröder

299.
Datum:  28.05.2005 um 10:53:16
E-Mail:  DonnaVerona@aol.com
Name:  Maria B.
Inhalt der Mitteilung:  Hi liebes Pro Animal Team, als ich die Seite "Ohne (viele) Worte" angesehn habe war ich sehr berührt von den Schicksalen dieser armen Hunde. Ich besitze selber einen und er ist mir das Liebste auf der Welt. Heute habe ich dann das Mitgliedsformular zur Post gebracht und ich hoffe das euch der Betrag etwas bei eurer Arbeit unterstützen kann. Desweiteren werd ich mich noch um ein paar Leinen, Bettdecken, etc. bemühen, weil bei uns daheim liegt jede Menge herum, man muss es nur wieder finden ;) Ich wünsche euch weiterhin soviel Kraft und Durchhaltevermögen wie bisher! Liebe Grüsse Maria

298.
Datum:  19.05.2005 um 15:25:07
E-Mail:  a.metzler@dokom.net
Name:  Anni
Inhalt der Mitteilung:  Ich bin entsetzt!!!!wie kann man nur so mit Lebewesen umgehen?!Ich glaube das wird niemand ganz verstehen.(Ohne (viele) Worte)Habe mir nur die Bilder angeschaut..Die Texte lese ich lieber nicht.Bin jetzt schon am Boden.Wobei ich denke das ich nicht die einzige bin der es bei diesen anblicken so ergeht.Solche Leute dürften sich garnicht mehr Menschen nennen.Eher Monster. Im Gedenken an alle die so unendlich leiden mussen. Anni

297.
Datum:  19.05.2005 um 15:09:42
E-Mail:  A.metzler@dokom.net
Name:  Anni
Inhalt der Mitteilung:  Hallo an alle,vorallem an die Leute die in diese Seite so viel Mühe und Zeit gesteckt haben.Der Hundehimmel hat mich so mitgenommen das ich nicht anders konnte als meinen Tränen freien lauf zu lassen.Macht weiter so und an alle Tiere die noch kein Zuhause haben kopf hoch es gibt genug liebe Leute mit viel HERZ!!!! Lieben Gruß Anni

296.
Datum:  18.05.2005 um 23:13:15
E-Mail:  barbara.palisek@kabsi.at
Name:  Barbara
Inhalt der Mitteilung:  Durch die Internetseite "Zergportal" bin ich auf ihre Seite gestoßen. Ich habe mir unter anderem ihre "Rubrik" Ohne(viele) Worte angesehen. Ich kann überhaupt nicht begreifen wie "Menschen" (niemand hat sich diese Bezeichnung verdient der ein Lebewesen nur annähernd so behandelt)ein Tier so abfällig, wobei abfällig ja schon eine Emotion wäre zu dem Leute sicher nicht fähig sind, mißbrauchen kann! Ich bin zutiefst traurig und schockiert über so viel Grausamkeit! Die einzige Hoffnung für solche "Menschen": jeden kommt im Leben alles zurück, schlechte Dinge oft doppelt und dreifach! Was eure Tierhilfe betrifft, habt ihr meine absolute Hochachtung und Dankbarkeit! Übrigens in ca. einem Monat wird unser Leben auch durch ein Podi/mix Mädl :o) aus Lanzarote bereichert! Liebe Grüße Barbara

295.
Datum:  17.05.2005 um 14:31:18
E-Mail:  feldsiepers@t-online.de
Name:  Franziska Feldsieper
Inhalt der Mitteilung:  Eure SEite hat mich tief berührt und ich ziehe meinen Hut, wie Ihr es seelisch verkraftet, tagtäglich gegen das Elend anzugehen. Ich habe immer von meinem Rassehunde geträumt, vom Züchter mit allem Pipapo, aber daraus wird NIE etwas werden, denn vorher wird immer ein vom Leben benachteiligter Hund ein Zuhause bei uns finden. Und es wird Zeit, dass wir im Lotto gewinnen, denn dann können wir endlich so helfen, wie wir es möchten. Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft für Eure bewunderswerte und wichtige Arbeit! Liebe Grüße von Franziska www.mensch-mit-hund.de

294.
Datum:  09.05.2005 um 16:57:01
E-Mail:  katja.lehmann2@gmx.de
Name:  Birgit und Katja
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Elke und co. Wir haben brav alle abgegeben *smile* am Flughafen in Düseldorf. Alles hat super geklappt. Wir wünschen nun den neuen Besitzern von "NANO" (der brav oden in der Kabine geschlafen hat den Flug über), von "LUCIA" / die ja noch so "klein" ist und schon so tapfer war in der Box) un natürlich den Menschen von "SAMMY" (der überaus niedlichen kleinen Wuscheldame die ebenfalls brav in der Box den Flug meisterte ....alles Gute, viel Spass und Glück mit euren neuen Vierbeinern. Macht was draus, lasst es den süssen gut gehn sie alle und noch so viele andere haben nichts mehr verdient als ein tolles neues Zuhause bei lieben Menschen!!! Wir werden immer wieder gern Flugpaten sein!!!!!! Und wir werden von euch erzählen und vielleicht sogar dadurch ein paar Hundies ein liebes Zuhause vermitteln können!!! Liebe Grüsse aus dr Eifel!!! Birgit und Katja

293.
Datum:  29.04.2005 um 08:40:55
E-Mail:  mungomania1510@aol.com
Name:  susanne löwner
Inhalt der Mitteilung:  viele grüße von susanne & sonic! macht weiter so! :) www.tknk.de.vu

292.
Datum:  25.04.2005 um 08:59:24
E-Mail:  juskun@saunalahti.fi
Name:  jussi Kunnari
Inhalt der Mitteilung:  Hei Wir sind nun zur heuse. Alles ist gut. Cicho geths gut . Der Flug ging gut und er schleft die kanze Reise. Wir sind frölich aber mude. Nun bin ich in der Schule. Mein Schulkind hilft mich bei diesem Screiben Wir sehen unds Cico , Jussi ja marjatta

291.
Datum:  20.04.2005 um 17:15:06
E-Mail:  danielle@niederehe.de
Name:  Danielle
Inhalt der Mitteilung:  Hallo ich liebe Hunde über alles und nachdem ich eure Rubrik Teneriffa-Leid gelesen habe, musste ich bei jedem einzelnen Schicksal weinen. Diese armen unschuldigen Tiere müssen qualvoll verenden. Ich bin froh dass es solche Luete wie euch gibt, die versuchen diese armen Tiere zu retten...oder wenigstens ein paar davon Wir haben uns auch entschieden einen Hund aus dem Ausland zu "adoptieren" und ihm ein zu Hause bei uns zu geben und alles das, was so ein liebes Geschöpf haben sollte. macht weiter so. danielle

290.
Datum:  11.04.2005 um 15:26:19
E-Mail:  falkenau@mic-os.de
Name:  Stephanie Falkenau
Inhalt der Mitteilung:  GISA - (Mischling, adoptiert mit ca. 4 Monaten. Zuerst war die Kleine noch scheu; das legte sich aber rasend schnell, da unser anfangs ein wenig "pikierter" Rüde, Sie schnell mit ihrem Charme lieb gewonnen hat. Es ist schön zu sehen; wie so ein Lebewesen aus dem Tierheim ein neues und endgültiges Zuhause findet. Auch unser Rüde (nun 5 Jahre alt) kommt aus einem Tierheim. Es stimmt nicht, dass nur alte und verletzte oder verkorkste Tiere dort sind. Wer sich die Mühe macht und die Tierheime vor Ort oder auch hier z.B. auf der Seite nachschaut, wird sehen, dass es alle Hunde - jeglicher Rasse, Alter etc in den Tierheimen gibt; die auf ein liebevolles neuen Zuhause warten. Ich persönlich würde immer Tieren aus Tierheimen den Vorrrang vor einem Zuchttier geben. Es gibt einfach zu viele Seelen in den Tierheimen, so dass es vollkommen überflüssig ist, auch noch Züchter zu animieren neue Tiere zu "produzieren" -> die Nachfrage bestimmt das Angebot bei diesen Geschäftsleuten. Dem Team von Pro-Animal und insb. meiner Kontaktperson, Frau Wald, möchte ich danken für Ihr Engagement für diese Tiere und ermutigen weiterzumachen - trotz aller Unwegsamkeiten, die dort lauern. Lieben Gruss Stephanie Falkenau und Gisa 

289.
Datum:  09.04.2005 um 11:09:15
E-Mail:  erdbeerschnitte15@hotmail.com
Name:  jule
Inhalt der Mitteilung:  hallo ihr lebensretter!!!!!! ich habe beim anblick von ohne worte geweint wozu können menschen nur fähig sein mir hat es das herz zerissen ich selber komme aus portugal ich bin auch immer durch den wald gegestöbert auf der suche nach hunden und habe sie immer mit nach hause genommen und gefüttern euer mut und eure taten sind ein wahrer segen für all die hunde die von ihren menschen alleine gelassen wurden ! hut ab ihr seid echt super ich würde euch auch gerne helfen aber ich bin erst 16 vieleicht wenn ich älter bin komme ich zu euch und werde alles in meiner macht stehende tun um den armen alein gelassenen hunden zu helfen mit liebevollen grüßen aus deutschland julinae beer WEITER SO 

288.
Datum:  27.03.2005 um 14:24:36
E-Mail:  jana@islacanaria.net
Name:  Jana
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, wenn es bei der Arbeit etwas ruhiger ist, surfe ich gern ein wenig durch das Internet und staune immer wieder, wie viele interessante Webseiten es gibt. Bin hier hängen geblieben und will nicht gehen, ohne dir einen freundlichen Gruss aus Gran Canaria zu hinterlassen. Kompliment für deine schöne und abwechslungsreiche Internetseite. Freue mich stets auf netten Gegenbesuch. Liebe Grüsse von der "Insel" sendet Jana http://www.islacanaria.net

287.
Datum:  25.03.2005 um 18:11:52
E-Mail:  info@go-teneriffa.de
Name:  Birgit
Inhalt der Mitteilung:  Hallo eure Arbeit kann man nicht genug loben. Weiter so. Bin oft auf Teneriffa. Vielleicht kann man helfen. gruss birgit http://www.go-teneriffa.de

286.
Datum:  20.03.2005 um 13:02:04
E-Mail:  Calgi89@aol.com
Name:  Carina
Inhalt der Mitteilung:  Hallo ihr!!! Ich finde es super toll und stark das ihr den armen Schmusewauzies so helft und sie rettet bzw von ihrem Leid befreit(ist ja sozusagen auch retten!) Mal schauen wie ich euch mit meinen 15 jahren helfen kann, aber ich versuche alles, das verspreche ich euch!!!!! Also, macht weiter so und befreit meine geliebten Hunde von ihren Qualen!!! P.S. Der schwarzen namenslosen Hundi, auch wenn er schon ein Regenbogen ist, könntet ihr doch ´Lucky´ nennen! Er ist jetzt schließlich im Glück!!! Eure Carina

285.
Datum:  16.03.2005 um 15:01:14
E-Mail:  dreesu@aol.com
Name:  drees
Inhalt der Mitteilung:  Liebes PAT-Team !!! 1000 DANK für die wunderbare "Hundeadoption", die wirklich vom ersten Anruf bis zur Übernahme am Flughafen toll gelaufen ist. Am Samstag haben wir unsere große Liebe Candela (Jule) in die Arme schließen können. Mehr dazu auf dem Link "Zuhause gefunden". 1000 Dank vor allem an Fr. Flössel, die uns mittlerweile an Herz gewachsen ist. 1 000 000 Dank an Frau Roßmann, die so unermüdlich um die Tier kämpft und einen kleinen Teil gewinnt. Ich würde jederzeit ein Tier von PAT übernehmen. Jule ist eine zuckersüße Supermaus. DANKE !!!

284.
Datum:  10.03.2005 um 11:49:50
E-Mail:  ber_mabresk@gmx.de
Name:  Sarah
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Elke, ich habe meine Zippo ( vorher "Vacki") jetzt ja schon eine ganze Zeit lang, und möchte sie nie mehr missen. Ich bekomme es einfach nicht hin, Euch ein paar Bilder zuzuschicken, aber ich werd mich bemühen. Sie ist unheimlich frech, aber sie hört richtig gut. Im Wald und auf dem Feld kann ich sie bedenkenlos frei laufen lassen und sie freut sich mit den beiden Hunden meines Lebensgefährten immer spielen zu können. So, ich bemühe mich um Bilder, und werde diese zuschicken, zusammen mit einem persönlichen Brief. Macht weiter so, und vielen Dank für meinen Schatz!!! Liebe Grüße, Sarah

283.
Datum:  08.03.2005 um 23:13:04
E-Mail:  spatzeguzzi@t-online.de
Name:  Anke Gazzini
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebes Team, vor knapp über einem Jahr ist mein innigstgeliebter Weggefährte Snert nach 17 Jahren gestorben. Das war ein schwerer Weg für mich und auch für meine Familie. Über Euch haben wir dann unsere Kiara bekommen. Im Juni wird sie 3 Jahre alt. Wir bekamen sie im letzten Jahr im März von einer Familie, bei der sie seit 1 1/2 Jahren in Deutschland "lebte". Leider war sie in der Zwischenzeit weder erzogen, noch geimpft worden. Sie wußte nicht, was spielen ist, und auch sonst kannte sie nicht viel von unserer Welt. Kiara ist jetzt seit einem Jahr bei uns und hat sich so gut integriert, daß wir das Gefühl haben, wir hätten sie schon immer. Obwohl sie so groß ist und uns von den Tierheimen in der Umgebung von einem großen Hund abgeraten wurde (wir haben 2 Kleinkinder), ist sie total lieb und paßt auf die Kleinen immer gut auf. Sie läßt sich fast zu viel von den Kindern gefallen ... Mich wundert immer wieder, wie sehr so eine Hundeseele, die schon in frühester Kindheit (wie Kiara's Narben beweisen) gequält wurde, sich an uns anschließen kann. Nochmals herzlichen Dank an das ganze Team und vor allem an Frau Schubert!

282.
Datum:  08.03.2005 um 10:31:41
E-Mail:  stef_li@web.de
Name:  Steffi
Inhalt der Mitteilung:  Einen wunderschönen Tag an alle! Ich bin das Frauchen von Lucia (Mitten im Sommer ein stückchen Weihnacht) Ich danke der Frau Floessel und allen die uns geholfen haben.Lucia hat sich ganz toll eingewöhnt und bewacht uns Tierisch :-)))) Am liebsten hat sie es, wenn sie Geschenke bekommt z.B. Ball,Kissen usw. dann geht sie ab wie ein Welpe.Boumer mein Blind Tauber (Im Bericht 2004 nannten sie ihn Puma)Hund ist hin und weg von ihr.Zielsicher tobt er mit ihr durch die Gegend.Lucia kann in zwischen schon Draußen OHNE Leine laufen, dann schnellt sie durch die Gegend als wenn sie dann doch noch die Freiheit die sie hatte genießt, mit dem einzigen Vorteiel sie will auch wieder in ihr warmes Nest :-) . Trotz Familiären Problemen die am Anfang entstanden waren, bin ich nun Froh das wir alles regeln konnten und ich freu mich auf weiteres zusammenleben mit Lucia Danke nochmal an alle Und gute Vermittlung und Genesung für die Hunde die noch gefunden werden Ganz liebe Grüße Steffi

281.
Datum:  28.02.2005 um 21:59:24
E-Mail:  ullirat@everymail.net
Name:  ullrike stangl
Inhalt der Mitteilung:  tolle seite! ich hab selbst einen hund aus teneriffa (allerdings selbst mitgebracht) und finde es toll, dass ihr ihr euch für die tiere da unten engagiert! alles gute weiterhin! lg ulli+pedro

280.
Datum:  21.02.2005 um 18:30:42
E-Mail:  ina1976@gmx.de
Name:  corina hahn
Inhalt der Mitteilung:  hallo. ich wollte meine hochachtung aussprechen! was da geleiset wird ist whnsinn. ich selbst schon behinderte,alte und krane hunde gepflegt. ich weiß wie hart das ist! man hängt sein ganzes herz hinein. meine hündin lina(ich hatte sie 5jahre,also viel zu kurz) ist leider im dez gestorben! sie war damals auch total verstört und dann,nach nur kurzer zeit das liebste was ich je hatte!! macht weiter so. ich bewundere euch sehr. die liebsten grüße corina 

279.
Datum:  19.02.2005 um 22:42:52
E-Mail:  dolly@xxl-model.de
Name:  Petra
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, wie immer freue ich mich mit Euch über Eure Erfolge. Was ist jetzt eigentlich mit Siego? War der nicht schon vermittelt? Jetzt sucht er wieder ein zuhause? Wie schade für den Kleinen. Wie geht es Esca und ihren Umgangsformen? Liebe Grüßle Petra mit Oscar und Chica

278.
Datum:  15.02.2005 um 20:31:14
E-Mail:  post@alexandrahartmann.de
Name:  Euer Webbilein
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Ihr Lieben, wollte zum einen kurz das Gästebuch testen (Oh Schreck, es ist schon wieder randvoll!) und zum anderen mal sagen, dass mir die Zusammenarbeit mit Euch unheimlich viel Spaß macht. Viele liebe Grüße Sandi, die sich heute ganz besonders freut, weil Siego ein neues Heim gefunden hat!

277.
Datum:  11.02.2005 um 21:55:47
E-Mail:  Tanni04@aol.com
Name:  Tanja
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebes Team! Ich finde erst ganz toll was ihr leistet! Als ich mir das "Teneriffa-Leid" angesehen habe, habe ich erstmal eine Rund geheult!Was gibt es nur für grausame Menschen!Unbegreiflich!Wir selber haben auch einen misshandelten Hund aus Spanien(er kam mit einer Schußverletzung aus Calpe)Er ist unser Sonnenschein und ist total aufgeblüht!Ich würde mich gerne mehr arrangieren - wäre da nicht die Entfernung!Aber es gibt ja die Möglichkeit einer Patenschaft!Heute haben wir schon Decken und Leinen für Pro Animal "gespendet"! Macht weiter so! Ihr seid spitze! Viele Grüsse aus Leverkusen

276.
Datum:  11.01.2005 um 18:32:55
E-Mail:  Sabse@gmx.fr
Name:  Sabrina
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebes Team!Ich habe eure vielen Texte in "Ohne (viele) Worte" gelesen, ich war erschüttert,wie Menschen zu stande sein können so etwas den Hunden anzutun!So etwas schreckliches müsste bestraft werden!!!!Uch bin begeistert von eurer Arbeit! Ich bin erst 15 und weis nicht wie ich helfen kann,wenn ich es wüsste,dann würde ich sicherlich helfen! Vielleicht kann mir ja einer Ratschläge geben wie ich Helfen kann! Wäre echt super!!! Viele liebe Grüße Sabrina Ps:Macht weiter so, ihr seid echt klasse!!!!!

275.
Datum:  06.01.2005 um 22:55:19
E-Mail:  rieka5@freenet.de
Name:  Marika Brink
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Liebe Elke, hallo liebes Pro-Animal Team. Über Zwei Jahre ist es jetzt her, seit dem wir Indie aufgenommen haben, sie ist unser Sonnenschein, und wir würden es immere wieder machen. Auf meiner Homepage, versuche ich Ihre Geschichte aufzuschreiben, und noch vieles mehr, auch eure seite ist verlinkt. Alles Liebe macht weiter so Marika www.mamamarika.beep.de

274.
Datum:  03.01.2005 um 22:31:38
E-Mail:  inga.brandt@gmx.de
Name:  Inga, Pepper & Bibo
Inhalt der Mitteilung:  Liebes Team von Pro animal..! Wirklich Bewundernswert, was ihr für Arbeit leistet. RESPEKT! Ich darf garnicht lange auf der "Zuhause gesucht" seite bleiben, sonst übertrumpf doch noch mein Herz den Verstand..!! Weiterhin viel, viel Glück und alles Liebe, Inga, Pepper & Bibo

273.
Datum:  25.12.2004 um 12:39:05
E-Mail:  Milda.Fischer@freenet.de
Name:  Milda Fischer, München
Inhalt der Mitteilung:  Liebes Pro-animal de tenerife team vielen Dank für eure wunderbare Arbeit. Wir sind mit unserem Waldhund nina noch immer sehr glücklich. Damit ihr auch finanziell weiter machen könnt, gibt es wieder eine Weihnachtsspende. Euch und allen Tierfreunden noch schöne Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Milda Fischer aus München

272.
Datum:  25.12.2004 um 04:27:23
E-Mail:  mariannapour1@hotmail.com
Name:  marianna
Inhalt der Mitteilung:  liebe team ich wünsche einen schönen weihnachtsfest und alles gute ,viel glück ,gesundheit im neuen 2005 jahr weiter so und mehrere reklame ,leute soll wissen-gibts so e schöne http und viele so arme tiere.... ich habe habe in österr tierforum geschrieben lg marianna,Österreich

271.
Datum:  22.12.2004 um 09:39:58
E-Mail:  Isabell.Polzer@web.de
Name:  Isabell
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Elke, wir wünschen Ihnen, dem ganzen Pro-Animal-de-Tenerife-Team & allen Hunden besinnliche Weihnachtstage und alles, alles Liebe & Gute fürs neue Jahr viel, viel Kraft & ganz viele Erfolge !! Machen Sie weiter so, es lohnt sich für jedes einzelne dieser einzigartigen Wesen zu kämpfen. Ihre Arbeit und das was Sie leisten ist so klasse und wir bewundern Sie von ganzem Herzen. Auch fürs neue Jahr wünschen wir Ihnen nur das Beste & wir unterstützen Sie, wo wir nur können ! Viele liebe Weihnachts-Grüße Isabell & Bettina Polzer mit ihren Vierbeinern

270.
Datum:  21.12.2004 um 18:59:34
E-Mail:  bluesky_24@web.de
Name:  sky und fam. gambuzza
Inhalt der Mitteilung:  liebe frau Roßmann sky und ihre familie wünschen ihnen ein wunderschönes weihnachtsfest und viel kraft für das neue jahr. sky geht es wie immer super, nur das der kleinen / ehmm grossen maus das wetter hier mom so gar nicht gefällt ihr ist viel zu kalt ;) auserdem will ich auf diesen weg *hoschi. und skys mutter alias bernsteine einen lieben knutscher von sky hinterlassen* neue fotos sind auch schon in der mache aber wie sie wissen ist sky immer so schnell das auf den meisten fotos immer nur die wiese oder ein stück von sky zu sehn ist liebe grüsse 

269.
Datum:  21.12.2004 um 11:57:11
E-Mail:  cengel1306@aol.com
Name:  Claudia Engel
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, wir kommen nächstes Jahr wieder. Nicht zu Ostern, sondern in den Herbstferien anfang Oktober. (Diesmal für 14 Tage, dann kommen wir bestimmt auch vorbei) Gerne werden wir wieder Flugpaten sein. Wir wünschen, zum Weihnachtsfest besinnliche Stunden. Zum Jahreswechsel Gesundheit, Glück und Erfolg. Zum neuen Jahr die Erfüllung aller Pläne , Hoffnungen und Wünsche. Familie Engel/Schlorke aus Dortmund

268.
Datum:  21.12.2004 um 09:57:18
E-Mail:  mrs.ardnas@t-online.de
Name:  Sandra
Inhalt der Mitteilung:  Seit 2 Wochen schaue ich bei vielen Organisationen und hier immer wieder mal vorbei, um ein *Schwesterchen* für Pablo zu finden.Er braucht jemanden an seiner Seite....Da *sie* aber nur sehr klein (und Welpe)sein soll wie damals unsere Topsi ist es nicht ganz leicht...Aber irgendwann finden wir *SIE* schon. Ps.Wir hatten eine kleine Pflegehündin...Die kleine Maus ist nun aber in Berlin...Er vermisst sie sooooo doll...und wir auch! Gruss Sandra und Familie

267.
Datum:  16.12.2004 um 16:34:31
E-Mail:  info@4support.de
Name:  Marion Mandl
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebes Tierschutz-Team ich möchte mich an dieser Stelle vor allem im Namen meiner Eltern ganz herzlich für Eure Arbeit bedanken. Der kleine Findling Sascha, der heute Max heisst, hält uns alle ganz schön in Bewegung. Er ist verspielt, verschmust, gelehrig und zeigt ein ganz tolles Sozialverhalten. Kurz und knapp, er ist ein wahrer Schatz. Ein ganz liebes Dankeschön an Frau Müller und Frau Wald und natürlich an Frau Rossmann, die den kleinen Kerl aufgelesen hat. Wir wünschen Ihnen eine friedliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Lieben Gruß Marion Mandl

266.
Datum:  12.12.2004 um 00:59:06
E-Mail:  bigmasy@hotmail.com
Name:  anja niggemeier
Inhalt der Mitteilung:  hallo ihr lieben, wollte euch hanz tolle weihnachten und einen guten rutsch ins neue jahr wünschen. ich war ehrlich gesagt schon ziemlich lange nicht mehr auf eurer seite,weil ich leider nervlich nicht in der lage war.ich schäme mich richtig nicht so viel kraft und mut zu besitzen mehr für die tiere zu tun,ich möchte mir gerne eine scheibe von frau roßmann abschneiden.ich bin in vielen wahrhaftig hart im nehmen,aber was die tiere angeht bin ich so nah am wasser gebaut,das es mich jedesmal zerreißt.ich bin sowas von überglücklich das ich meine buffy habe,die mir alles gibt,was ich in meinem leben brauche.unendlich viel liebe.einen dicken fetten schmatzer von meiner buffy.alles alles liebe von mir.ihr seid toll.

265.
Datum:  10.12.2004 um 18:17:25
E-Mail:  petra@xxl-model.de
Name:  Petra Jesinger-Borst
Inhalt der Mitteilung:  Wie so oft schaue ich auf dieser Seite vorbei. Freue mich über Eure Erfolge, traure mit Euch um all die arme Hundeseelen die es nicht geschafft haben. Immer wieder schaue ich auch ob es was neues von Esca gibt. Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und viel viel Unterstützung und Erfolg. Petra mit Oscar und Chica

264.
Datum:  09.12.2004 um 20:42:43
E-Mail:  Sylvita@lycos.de
Name:  Sylvia
Inhalt der Mitteilung:  Ich wurde durch einer Freundin auf dieser Tierschutzseite aufmerksam gemacht und finde sie ganz toll ! Ich bin aktives Mitglied im Tierschutz der Costa Blanca/Spanien-Festland. Ausserdem leite ich eine internationaler Tierschutz online Gruppe, wo weltweit Tierschutzvereine und Organisationen Hand in Hand zusammen arbeiten. Ich helfe Tiere zu vermitteln und Flugpaten /Patenschaften zu bekommen. Ausserdem suche ich liebe Tierfreunde, die gerne aktiv in unserem Forum mitmachen möchten. http://groups.msn.com/internationaler-Tierschutz-online Ich werde diesen Tierschutzverein von Tenneriffa mit in der Gruppe verlinken. Frohes Fest ! Sylvia

263.
Datum:  07.12.2004 um 09:34:00
E-Mail:  ute.schwartzkopf@lycos.de
Name:  Ute Schwartzkopf
Inhalt der Mitteilung:  toll was sie machen, bin heute durch Zufall auf Ihre Internetseite gestossen,zum Glück gibt es Menschen die nicht nur reden, sondern auch handeln. Wir sind auch Tierschützer,machen in unserem Rahmen was wir können, so haben wir 3 Hunde und 3 Katzen, alles Tiere die keiner mehr haben wollte, in unserer Wegwerfgesellschaft,außerdem unterstützen wir verschiedene Tierheime, auch im Ausland, wir überweisen Ihnen heute 100,-E,machen sie weeiter so, viele Grüße Fa. Schwartzkopf

262.
Datum:  04.12.2004 um 00:24:40
E-Mail:  fallen_and_broken@gmx.de
Name:  Mo
Inhalt der Mitteilung:  Hallo ihr Lieben, da ich am Aufbau einer neuen Webseite bin auf die auch einiges zum Thema Tiere soll wollte ich euch etwas bitten. ich wollte eine Unterseite erstellen, wie genau diese aussehen soll weiss ich noch nicht, aber sie soll vor allen Dingen mit Streunerhunden, Jagd und Tötungsstationen zu tun haben. Da ich schon sehr oft auf eurer Seite war und mir da immer wieder die Tränen kommen wollte ich fragen ob es Möglich wäre das ich mir ein paar von den Bildern die ihr under teneriffa leid, Ohne viele Worte, veröffentlich habt mitnehmen dürfte.. selbstverständlich würde ich unter jedes Bild den Zusatz schreiben das es von eure Seite ist, euer Link wird ebenfalls erscheinen. Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Mo HP:www.fallenandbroken.de.vu E-mail: fallen_and_broken@gmx.de

261.
Datum:  28.11.2004 um 11:35:03
E-Mail:  mrs.ardnas@t-online.de
Name:  Sandra Friedrichs
Inhalt der Mitteilung:  Wir wünschen allen hier eine schöne Adventszeit und viel, viel Kraft auch in weiterer Zukunft! Liebe Grüße Sandra und Oscar

260.
Datum:  26.11.2004 um 21:05:34
E-Mail:  Zauberwald22@gmx.net
Name:  Renate 
Inhalt der Mitteilung:  Bei unserem Teneriffa-Urlaub haben sind wir auf Frau Roßmann aufmerksam geworden und haben uns als Flugpaten zur Verfügung gestellt. So konnten wir zwei Hunde zur weiteren Vermittlung nach Düsseldorf mitnehmen, die wir am liebsten gerne selber behalten hätten. Doch leider sind wir voll berufstätig und es ist noch nicht möglich, einem Hund ein hundgerechtes Zuhause zu bieten. Wir haben zuvor Frau Roßmann besucht und waren sehr beeindruckt mit wieviel Hingabe und Liebe sie die Hunde versorgt. Wir wünschen Ihnen, liebe Frau Roßmann, viel Kraft und weitere zuverlässige Helfer! Wenn wir wieder kommen - voraussichtlich im MÄrz 2005 - werden wir uns gewiss wieder bei Ihnen melden, um bei Bedarf weitere Hundegeschöpfe auszufliegen! Bis dahin grüßen wir Sie ganz herzlich und wir freuen uns schon, wieder ein paar Streicheleinheiten loszuwerden.

259.
Datum:  25.11.2004 um 18:49:26
E-Mail:  chris_mueller67@web.de
Name:  Christine
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, ein wirklich sehr gute Arbeit. ich werde versuchen euch über meine Kurs zu unterstützen. Licht und Liebe Chris http://www.meinewebseite.net/reikiherz 

258.
Datum:  21.11.2004 um 19:54:35
E-Mail:  s.tippner@tiscali.de
Name:  Sylvia
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, liebes Pro-Animal-Team, Wir haben unseren Snoopy letzes Jahr am 9 Oktober am Düsseldorfer Flughafen empfangen dürfen. Wir werden diesen Tag niemals vergessen. Snoopy hat mit seiner Ankunft unser Leben bereichert (und konnte uns hiermit auch über unseren Schmerz hinweghelfen). Snoopy ist ein absoluter Traumhund, es gibt nichts aber auch wirklich nichts Negatives über ihn zu berichten (klar hat er einen kleinen Jagdtrieb, jedoch ist dieser kaum erwähnenswert). Er ist einfach nur zauberhaft, er hatte sich von Anfang an mit unseren 3 Katzen prima verstanden, fremden Katzen unterwegs beim sparziergang schaut er schon gerne mal hinterher, mehr aber nicht. Wir wollten euch allen Heute hiermit mal sagen wie glücklich wir mit ihm sind und welche Dankbarkeit wir euch entgegen bringen, für die Stunden,Tagen, Wochen,Monate und noch hoffentlich viele Jahre die wir mit Snoopy verbringen dürfen. Snoopy lässt euch bald Bilder zukommen,denn ihr sollt ja an seinem Glück teilhaben. Zum Abschluss möchten wir allen Menschen die sich mit dem Gedanken befassen ihr Leben mit einem Hund zu bereichern, sagen: findet ihn hier, hier bei Pro-Animal. Jeder Hund wird es euch danken und ihr vermindert darurch einen kleinen Teil des elends und nicht zu vergessen, es sind TRAUMHAFTE Hunde, denen Elke soviel mit auf den Weg gebeben hat, das wir uns alle hieran nur erfreuen können. Ganz, ganz liebe Grüße Fam. Tippner und ein extra schlabberkussi von Snoopy an Elke Rossmann, den ihr hat er sein Leben zu veradnken. 

257.
Datum:  04.11.2004 um 10:14:33
E-Mail:  Isabell.Polzer@web.de
Name:  Isabell
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebes Pro-Animal-de-Tenerife-Team, ich finde es einfach nur klasse und bewundernswert, was Sie tag- täglich für die Tiere leisten. Ich habe selber einen Hund aus Spanien (Malaga) und es ist der liebste und dankbarste Hund überhaupt. Ich informiere mich täglich auf dieser tollen Seite - man merkt hier sofort, wieviel Liebe und Einsatz dahintersteckt !! Machen Sie weiter so & immer ganz, ganz, ganz viel Kraft für Sie !! Es lohnt sich für jedes einzelne gerettete Tier. Liebe Grüße Isabell mit ihren Vierbeinern P.S. Ich habe heute den Mitgliedschafts-Antrag ausgefüllt und werde ihn nachher gleich durchfaxen.

256.
Datum:  03.11.2004 um 20:00:59
E-Mail:  ascha33@web.de
Name:  Astrid Schweitzer
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebes Team von pro animal !! Erstmal vielen vielen Dank für den supersüßen Connor, daß war der Hammer am Flughafen Hannover, ich hatte ihn mir ja schon toll vorgestellt, aber der ist ja `ne echte Zuckermaus. Besonderen Dank natürlich an Frau Flössel, das das doch noch alles so schnell geklappt hat! Bitte machen sie weiter so!!!! Liebe Grüße von Connor und seiner neuen Familie!!!!!!!!

255.
Datum:  03.11.2004 um 18:59:14
E-Mail:  petra@internettor.de
Name:  Petra Jesinger-Borst
Inhalt der Mitteilung:  Seit Oscar bin ich regelmäßig auf Ihrer Seite. Heute habe ich gesehen, dass Esca nicht mehr sucht!? Ist sie gut unter gekommen? Ihr Schicksal hat mich so berührt! Ich hoffe es gibt bald schöne Bilder von Esca und ihrem neuen Zuhause! Liebe Grüße Petra + Oscar + Chica

254.
Datum:  02.11.2004 um 17:08:41
E-Mail:  il.Hoffmann@t-online.de
Name:  Ilona Hoffmann
Inhalt der Mitteilung:  Hallo! Tolle Seiten habt Ihr da! Ich bin zufällig auf eure Seiten gestoßen,und ich bitte alle Tierfreunde:Spendet für den Tierschutz,es lohnt sich immer!!! Macht weiter so. Kiebe Grüße I. Hoffmann

253.
Datum:  24.10.2004 um 14:32:36
E-Mail:  RebeccaKlatte@freenet.de
Name:  Rebecca Klatte
Inhalt der Mitteilung: Liebe Frau Roßmann liebe Mitarbeiter der Tenerif Hilfe. Ich möchte sie loben für ihre arbeit. Ich habe mir die Homepgae sehr genau durchgelesen. Ich danke für ihre Arbeit ihre Aufopferung für die Tiere und die Infos zu Krankheiten die "Übersee" Hunde haben können. Wir bekommen diese Woche einen neuen Schützling von Gran Canaria der erstmal zur "Pflege" bleibt. Es ist wundervoll helfen zu dürfen. Und diese Tiere sind unglaublich dankbar für jede kleine Aufmerksamkeit. Es ist unglaublich das leute tiere "Wegwerfen" die so (entschuldigen sie den ausdruck) Dumm sind auch wenn sie von ihren Besitzern Misshandelt werden immernoch an ihre Rückkehr glauben. Bei uns finden viele von ihnen ein neues zuhause und ich danke ihnen das sie den Tieren diese zweite chance ermöglichen. Alles gute Rebecca, Trixie und Mikesch

252.
Datum:  20.10.2004 um 19:16:39
E-Mail:  mera_dog@gmx.de
Name:  Daggi Schulte
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Tierschützer, ich beobachte die Hündin Esca auf ihren Seiten schon länger und es tut mir sehr leid dass sie noch kein Heim gefunden hat. Ich denke aber dass es an der Verletzung liegt. Wurde das Bein geröngt und wurde bereits eine Arthrosebildung festgestellt? Sollte bei einer so jungen, agilen Hündin nicht eine Korrektur des alten Bruches durchgeführt werden um weitere Probleme durch die Fehlstellungen und Arthrosen u. Spondilosen zu verhindern? Bestimmt hätte sie dann bessere Vermittlungschancen? Ich hoffe dass sich bald ein Zuhause für sie finden kann und wünsche viel Erfolg bei der weiteren Arbeit. Daggi mit Baros und Attika

251.
Datum:  12.10.2004 um 18:16:28
E-Mail:  fallen_and_broken@gmx.de
Name:  Mo
Inhalt der Mitteilung:  hallo ihr lieben.. Mir fehlen grad die Worte weil mir immer noch die Tränen kommen aber ich muss euch einfach schreiben. Kann ich euch sonst noch irgendwie helfen? ich würde so gerne nach teneriffa kommen und euch helfen, aber leider kann ich mir Flug+Hotel nicht leisten da ich noch Auszubildende bin. Den Mitgliedschafts Antrag wollte ich schon ausfüllen aber mein Computer stürzt jedes mal ab wenn ich ihn öffnen will, muss es also weiter probieren. Auch wenn es mir das Herz bricht euch nicht vor Ort sondern nur untätig durch eine Geldspende helfen zu können. Aber immerhin wäre das ja schonmal etwas. Wenn ich sonst irgendwie helfen kann, lasst es mich wissen. Und glaubt mir, wenn ich das Geld hätte würde ich sofort rüberkommen. Ich finde es super was ihr macht und wünsche euch viel Kraft und alles erdenklich gute.. Mo

[zurück zum Archiv]