Archiv unseres
Gästebuches Seite 5
100.
Datum:  20.06.2002 um 23:25:12
E-Mail:  jela007@hotmail.com
Name:  Danny
Inhalt der Mitteilung:  Sehr geehrte Frau Roßmann, seit rund einem Monat besuche ich Ihre Homepage fast täglich und bewundere Ihre grenzenlose Aufopferung für die Rettung so vieler Lebewesen! Ich persönlich habe mich auf Anhieb in Elli verliebt, die ich aber seit längerem auf Ihrer Seite vermisse. Ist Sie bereits in gute Hände (im 2.Anlauf) vermittelt worden? Mit freundlichen Grüßen aus Köln, Danny 

99.
Datum:  18.06.2002 um 07:44:08
E-Mail:  www.Liane-kühl@ducati-Braunschweig.de
Name:  Liane
Inhalt der Mitteilung:  Gibt es Leute aus Hildesheim, Bad Salzdetfurth oder Braunschweig, die Interesse haben sich zu treffen, um gemeinsam etwas zu organisieren, womit wir helfen können? Nach dem Motto; gemeinsam erreichen wir mehr? 

98.
Datum:  16.06.2002 um 18:27:31
E-Mail:  schlager@web.de
Name:  Ursula Kiel
Inhalt der Mitteilung:  Sehr geehrte Frau Roßmann, ich wollte mich auch hier an dieser Stelle noch einmal für alles bedanken.Jack der Cocker Spaniel hat jetzt ein gutes zuhause gefunden und ich hoffe das ich Ihnen auch in Zukunft helfen kann Ihre Arbeit durch passiven Tierschutz zu fördern das noch viele Hunde ein glücklich und erfülltes Leben führen dürfen .Viel Glück und Erfolg bei Ihrer Arbeit . Ursula Kiel

97.
Datum:  16.06.2002 um 17:01:39
E-Mail:  suse31@hotmail.com
Name:  Susanne Löttgen
Inhalt der Mitteilung:  Hallo! Ich wollte doch nun endlich auch einmal ein paar Sätze in Euer Gästebuch schreiben;-) Ich danke Euch allen für Euere tolle Hilfe und Unterstützung die ich bekam als Pointi so krank war... Euere Anrufe haben mir wieder Mut gemacht und Zuversicht gegeben- und zum guten Schluss haben wir ja auch einen supertollen und fast ganz gesunden Hund;-))) Ich werde tun was ich kann um Euch ab und zu etwas zu helfen... Ich kann nur jedem raten daß er- falls er einem Tier ein Zuhause geben will- sich an Euch wendet, denn hier wird mit Sicherheit alles getan, damit es Tier und Mensch gutgeht!!! Ich bewundere Euch dafür, wie ihr Euch für die Tiere aufopfert, und ich wünsche Euch von ganzem Herzen weiterhin viel Mut und Kraft! Und viele Menschen die Euch unterstützen;-))) Ich würde mich auch freuen, wenn sich jemand, der auch einen Welpen aus dieser Papier-Recyclingfabrik hat (die Brüder und Schwestern unseres Jemmys ehm.Pointi)sich auf meine e-mail Adresse melden könnte. Vielleicht wohnt der ein oder andere ja nicht sooo weit weg, und die Kleinen könnten sich einmal wiedersehen;-) Ganz herzliche Grüße von uns allen - und vor allem von Pointi einen nassen Hundekuss;-))) Susanne

96.
Datum:  16.06.2002 um 15:42:11
E-Mail:  maschien2000@yahoo.de
Name:  Matthias
Inhalt der Mitteilung:  Hallo ich würde liebendgern dem lori aus der Mülltonne helfen.Aber ich möchte mir das Leid das diese Tiere ertragen müssen gerne selber mal anschauen bitte schicken sie mir informationen wie ich am besten zu ihnen kommen kann. Matthias Schien Buchtalstr.62 72461 Albstadt Deutschland

95.
Datum:  16.06.2002 um 10:57:31
E-Mail:  bachblueten2000@aol.com
Name:  Ute Reinisch
Inhalt der Mitteilung:  Hallo! Vielen Dank für Ihren Eintrag in mein Gästebuch bei www.bachblueten2000.de ! Deshalb möchte ich mich auf diesem Weg revanchieren. Sie haben wirklich eine tolle Homepage. Mein Labi meint das auch. Er sabbert gerade auf die Tastatur. Na prima! Es freut mich immer sehr, wenn ich sehe, dass Menschen auch über „Alternativen“ nachdenken. Ich wünsche Ihnen alles Gute. „Der Gerechte kennt die Seele seiner Tiere.“ Spr.12,10 Bibel In diesem Sinne liebe Grüße Ute Reinisch * Bach-Blüten-Therapie für Tiere * 

94.
Datum:  16.06.2002 um 01:25:21
E-Mail:  rainer-knauer@t-online.de
Name:  sebastian
Inhalt der Mitteilung:  Ich habe mich heute abend telefonisch mit ihnen in Verbindung gesetzt wegen der Presa-Canario Hündin Atidrada. ein sehr schöner Hund, um nicht zu sagen ein Traum von Hund. Ich werde alles versuchen den Hund zu mir nach Hause zu nehmen,wenn dies jedoch nicht gelingen sollte werde ich auf jeden Fall eine Patenschaft für sie übernehmen. Es ist mir unbegreiflich wie Menschen in der Lage sein können so mit Tieren umzugehen, weil die Tiere total unschuldig sind.Ich habe mir mit meinem Hund Gizmo die Seit "ohne worte" angeschaut und wir waren fassungslos. Ich kann es nicht verstehen. Trotz allem bewundere ich ihre Arbeit und ich werde auf jeden Fall Reklame machen damit noch mehr Leute aus meinem Bekanntenkreis sich mir anschließen. Hut ab!

93.
Datum:  13.06.2002 um 14:49:22
E-Mail:  frank@goldenboyz.de
Name:  Nachtmann
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Fam. Roßmann Wollte mich bedanken für die Vermittlung von Gitti die jetzt bei uns Nora heißt sobald meine Digicam wieder in Ordnung ist Sende ich ein paar Fotos.Bis dann Fam.Nachtmann

92.
Datum:  10.06.2002 um 18:27:55
E-Mail:  cathrin.stein@eplus-online.de
Name:  Cathrin Stein
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Fam. Roßmann! Ich bin begeistert und beeindruckt von dem großen Engagement, daß sie beide und viele Helfer für die armen Hunde auf Teneriffa zeigen. Respekt und Hut ab!! Und sollten wir uns irgendwann einmal doch noch einen Hund anschaffen wollen, wird es bestimmt einer von Ihnen sein. Wir haben einen ganz guten Kontakt zur Insel, Verwandte von uns leben dort. Liebe Grüße, Cathrin Stein

91.
Datum:  25.05.2002 um 21:53:29
E-Mail:  diamondbabe@gmx.net
Name:  Steffi Heubing
Inhalt der Mitteilung:  Hallo...ich wollte nur mal loswerden das ich ihre Arbeit sehr bewunder!Als ich mir die Bilder der vielen toten Hunde angesehen habe, die so einen sinnlosen und qualvollen Tod gestorben sind, kamen mir die Tränen!Grauenvoll was man Tieren antun kann...

90.
Datum:  25.05.2002 um 15:41:50
E-Mail:  CBekridis@aol.com
Name:  Claudia und die beiden Stubentiger Miss Elli u. Max
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Familie Roßmann, ab 01.06. werde ich Sie jeden Monat mit einer kleinen Spende unterstützen, weil ich Ihre Hilfsaktion einfach großartig finde. Meinen Eltern habe ich von Ihrem Lebenswerk erzählt. Sie waren wahnsinnig beeindruckt, von dem, was Sie beide leisten und haben spontan ihre Hilfe angeboten, indem sie nächsten Monat die Patenschaft für Mora und Euco übernehmen. Ich werde für Ihre Hilfsaktion kräftig Reklame machen, denn das was Sie beide leisten, muss unbedingt unterstützt werden! Bitte machen Sie weiter so!!!!! Liebe Grüße Claudia und die beiden Stubentiger Miss Elli u. Max

89.
Datum:  24.05.2002 um 16:23:19
E-Mail:  nc-plingeta@netcologne.com
Name:  Tanja Plingen
Inhalt der Mitteilung:  Guten tag zusammen, ich wollte einfach mal los werden das ich es super finde wie sie sich für diese Tiere einsetzen.Und ich persönlich finde das jedes Tier genau so ein recht auf ein schönes leben hat wie wir Menschen.Ich wünsche ihnen für die Zukunft noch alles gute und das sie noch vielen Tieren helfen können,und ein schönes zu hause finden.Auf wiedersehen!

88.
Datum:  19.05.2002 um 22:39:25
E-Mail:  KuglerSteffi2305@aol.com
Name:  Lothar,Doro und Steffi
Inhalt der Mitteilung:  Wir finden diese Vermittlungen sehr gut. Da die Hunde es nicht so gut dort haben und es hier haben können. Gruss Steffi, Lothar und Doro

87.
Datum:  19.05.2002 um 11:31:22
E-Mail:  hlangmaier@hotmail.com
Name:  Holger
Inhalt der Mitteilung:  Hallo,ich finde es Klasse das ihr euch so um die Hunde kümmert.Ich habe selbst einen Hund aus Italien.Es war zwar anstrengend im die Angst zu nehmen aber es hat sich gelohnt.Ich habe einen Link auf meiner Seite angebracht.Damit viele zu euch finden.

86.
Datum:  16.05.2002 um 21:37:59
E-Mail:  Ines-Roman@gmx.de
Name:  Ines Saam
Inhalt der Mitteilung:  Meine Hochachtung für diese Arbeit und meinen Glückwunsch, daß ihr nicht aufgegeben habt. Mir tun die Hunde so leid, ich bin wirklich sehr verärgert darüber, wozu Menschen überhaupt fähig sind... Bitte kämpft weiter für jeden einzelnen Hund, ich werde eure Homepage an viele Freunde weitersagen.

85.
Datum:  16.05.2002 um 17:31:29
E-Mail:  teufel028@web.de
Name:  melanie
Inhalt der Mitteilung:  hallo ihr lieben! ich habe mich mal wieder auf eurer seite "verlaufen" und habe gesehen, dass ihr unsere seite verlinkt habt. Und möchte auf diesem weg ein herzliches dankeschön loswerden. und vielleicht noch darauf hinweisen, dass wir im moment notfälle aus athen auf unserer seite haben, die dringend bis zum ende des sommers ein neues zu hause suchen. wer gibt auch den älteren tieren eine chance? mehr infos unter www.hallo-tier.de ps:unserem ehemaligen Waldhund gorda geht es sehr gut!

84.
Datum:  15.05.2002 um 19:18:48
E-Mail:  Titze-Hattwig@t-online.de
Name:  Petra
Inhalt der Mitteilung:  Ich bin darüber entsetzt,wozu Menschen doch immer noch in der Lage sind. Aber es ist gut zu sehen, dass andere versuchen zu helfen, selbst wenn es aussichtslos erscheint. Hochachtung vor Ihrem Mut.

83.
Datum:  14.05.2002 um 22:07:05
E-Mail:  maddy_two@hotmail.com
Name:  Madeleine
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebe Roßmanns! Ich bin sehr geschockt was die rubrik Ohne(viele) Worte angeht, es ist nicht zu fassen wozu Menschen im stande sind. Ich habe selber 3 Katzen und liebe sie sehr ich möchte nicht eine davon missen, auch mein 4 jähriger sohn ist ein richtiger tierliebhaber, wenn es nach ihm ginge hätten wir einen zoo zuhause. Aber auch ich würde so gern einen ihrer kleinen süssen welpen aufnehmen aber ich habe leider nicht die finanziellen mittel was mich sehr traurig macht. Aber ich habe alle achtung vor ihrer arbeit. Ich wünsche ihnen alles glück der Welt und das sie noch lange soviel kraft und mut haben diese arbeit zu machen. In gedanken bin ich immer bei ihnen. Viele liebe grüsse von Madeleine, Kevin und den 3 miezekatzen (Daysie, Mickey, Sammy)

82.
Datum:  13.05.2002 um 22:13:10
E-Mail:  B.SCHUBERT.MH@t-online.de
Name:  Barbara
Inhalt der Mitteilung:  Bei den Seiten "ohne Worte" habe ich erst mal eine Runde geheult, es ist fuer mich unvorstellbar wie man Tieren so etwas antun kann. Habe ich mich in die kleine Negrita verguckt sie wuerde so gut zu meinem 14 Monate altem Dackel Jack Russel Mix passen. Doch leider muss ich den ganzen Tag arbeiten und meine Mum passt in der Zeit auf den Hund auf und ich kann ihr keinen zweiten Hund zumuten, leider leider auch wenn es "nur" ein kleiner ist. ( Aber ich versuche mal mein Glueck, auch wenn ich schon die Antwort kenne :-(()

81.
Datum:  13.05.2002 um 21:23:14
E-Mail:  Bienina@aol.com
Name:  S.S.
Inhalt der Mitteilung:  Ich habe eine kleine frage zu ihren hunden. Eein wurf ist nach ihren angaben kleinwüchsig. ich weiß leider nicht was sie unter kleinwüchsig verstehen. wie groß werden die hunde etwa? bsonders über "pointi" hätte ich gerne einige agaben. gerne per e-mail. Danke

[zurück zum Archiv]