Archiv unseres
Gästebuches Seite 8
160.
Datum:  13.02.2003 um 00:10:46
E-Mail:  luposan-iberica@web.de
Name:  Conrado / Mägi /Luposan-Espana
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, Hier Luposan Spanien! Ich habe diese Homepage von Markus Olberts, Luposan Deutschlan gekrigt. Ich finde ganz toll Ihre Arbeit und wünsche Ihnen weiter hin viel Erfolg. Besonderes hier in Spanien brauchman noch mehr solche Menschen wir Ihr, die sich arrangieren und helfen diesen armen Tieren. Liebe Grüße von Luposan-Spanien, Conrado und Mägi. www.luposan-iberica.com 

159.
Datum:  09.02.2003 um 16:04:19
E-Mail:  Norbert.Steins@gmx.de
Name:  Norbert
Inhalt der Mitteilung:  Hallo zusammen, habe endlich mal Zeit gefunden, Eure Page näher in Augenschein zu nehmen. Die Arbeitsweise gefällt mir! Wenn Ihr bisher den Link auf meiner Page vermißt habt, so liegt das an einem grenzenlosen Chaos beim Provider. Nach erfolgreicher Ummeldung gibt's Euch dann auch bei mir! Wünsche Euch noch viel Erfolg!

158.
Datum:  31.01.2003 um 13:25:20
E-Mail:  bigmasy@hotmail.com
Name:  ANJA
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Liebe Frau Roßmann, ich bin total begeistert von Ihrer Arbeit mit unseren hilflosen Geschöpfen. Ich kann es einfach nicht begreifen das es noch so etwas schlimmes auf dieser Welt gibt. Ich habe mir einen Abend Ihre ganze Internet Seite angesehen. Ich konnte einfach nicht inne halten , was eine Wut in mir hoch kam , das man unseren Tieren soetwas antun kann. Man stellt sich immer wieder die Frage warum warum warum.....? Ich habe mit Frau Petra Schubert schon einige Std.am Telefon verbracht.Gequatscht... Sie ist auch eine ganz Liebe. Den Bericht von Podenco "Steine" mit Ihren neun Welpen habe ich ebenfalls gelesen. Vieleicht können Sie sich daran errinnern,Frau Schubert wollte doch von den kleinen ein Foto haben. Diese Bilder hat sie mir dann zugeschickt. Mein Mann und ich haben uns dann einen kleinen Rüden ausgesucht,er soll Snoopy heißen,und wir warten schon mit Sehnsucht auf unseren Kleinen. Habe das Bild schon ganz stolz überall herum gereicht.Frau Roßmann und allen die Tatkräftig helfen wünschen wir noch viel Kraft unseren Lieben zu helfen. Ich bin wahnsinnig stolz das es doch noch Menschen wie Sie gibt.Liebe Grüße Anja

157.
Datum:  29.01.2003 um 12:41:04
E-Mail:  www.liane-kuehl@ducati-braunschweig.de
Name:  Liane
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, gibt es Neues von Stasky? Sollten es Neuigkeiten geben, wäre es schön diese zu erfahren.Viele liebe Grüße und weiterhin viel Kraft für Eure Arbeit. Liane Wie geht es denn Waldi und Negra?

156.
Datum:  23.01.2003 um 10:10:11
E-Mail:  harod@web.de
Name:  Hannelore Rodrian
Inhalt der Mitteilung:  Hallo, hier ist die Deutsch-Bulgarische Straßentier-Nothilfe - danke für Eure Arbeit und weiter viel Kraft und Erfolg. Hannelore

155.
Datum:  22.01.2003 um 21:53:19
E-Mail:  helado@web.de
Name:  Helga
Inhalt der Mitteilung:  Hola,liebe Elke Ganz viele liebe Grüße von Paco,Peter und Helga. Wir sind alle drei sehr glücklich und Paco entwickelt sich prächtig.Leider litt Paco an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung mit hohem Fieber ,doch nun ist alles überstanden und es geht ihm richtig gut!! Im April fliegen wir wieder auf unsere geliebte Insel und kommen Euch besuchen!!Adios und viel Kraft weiterhin. Ps:Übrigends ist Paco voll im Zahnwechsel und der Tierarzt vermutet sein Alter auf 5-6 Monate.Der kleine Wurm,wa!! 

154.
Datum:  11.01.2003 um 19:57:54
E-Mail:  info@hund-und-pferd.info
Name:  Wolftracks
Inhalt der Mitteilung:  hallo ihr lieben hundemenschen, ich bin durch eine rundmail auf diese seite gestoßen und bin doch sehr berührt. es ist erschreckend wieviel hundeleid es auf der ganzen welt giebt, aber um so schöner immer wieder auf menschen zu treffen, die dagegen was tun. macht weiter so. ich habe mir gleich euren banner "geklaut" und werde ihn bei der nächsten erneuerrung meiner seite mit in die linkliste fügen. alles gute www.hund-und-pferd.info 

153.
Datum:  11.01.2003 um 18:35:39
E-Mail:  mackroth@t-online.de
Name:  Sylvia Mackroth
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Frau Roßmann, jedesmal, wenn ich im Internet "unterwegs" bin, muß ich mir auch Ihre Seite anschauen und bin sehr begeistert. Natürlich bin auch immer wieder fassungslos über ihre Berichte zum Teneriffa-Leid. Wir sind eine Pflegestelle von Far from Fear e.V. und wissen, wie dankbar diese Hunde über Ihre Arbeit sind. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft für Ihren Einsatz und hoffe, daß wir noch viele viele Menschen mit solchen Berichten zum Tierschutz bewegen können.

152.
Datum:  23.12.2002 um 01:11:05
E-Mail:  Marika.Brink@rtlworld.de
Name:  Marika Brink
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebe Elke, Wir Klaus, Daniel, Mario und unsere tierischen Lieben Daysi Indie, Kitty und Cassy wünschen Dir ein schönes Weihnachtsfest, und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Gruß auch an deine Helfer, sowie Monika und Alfons Wir werden für euch eine Kerze anzünden. 

151.
Datum:  22.12.2002 um 22:01:00
E-Mail:  santaanja@arcor.de
Name:  Anja
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Frau Roßmann, ich möchte Ihnen und Ihren Helfern auf diesem Wege ein frohes Weihnachtsfest wünschen,und viel viel Kraft für Ihre Arbeit im nächsten Jahr. mfG Anja Joppe http://www.anjaseite.com

150.
Datum:  22.12.2002 um 18:05:48
E-Mail:  news@podenco.info
Name:  Peter v.d. Podenco-Association e.V.
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Elke, unser gesamtes Team wünscht Dir ein ruhiges Weihnachtsfest, verbunden mit den besten Wünschen und viel Kraft, die Du sicherlich in der nächsten Zeit brauchst. Das gesamte Team der Podenco-Association e.V. vertreten durch den Vorstand Simone Doepp & Bruno Ludwig www.podenco.info 

149.
Datum:  21.12.2002 um 21:25:48
E-Mail:  TinaAndrae@aol.com
Name:  Martina Andrae-Wagner
Inhalt der Mitteilung:  Ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches Jahr 2003 wünscht Euch allen Tina www.hundehilfe-ibiza.de 

148.
Datum:  20.12.2002 um 22:50:03
E-Mail:  www.kamradt@12move.de
Name:  Gabi Kamradt
Inhalt der Mitteilung:  Hallo liebe Elke, erstmal ein besinnliches Weihnachtsfest und eingutes neues Jahr wünscht dir Gabi,Peter,Kinderund unsere Viererbande Miguel,Lilly,Chicca,und unser Sternchen (Estrellia) Ich hätte da doch noch ein paar Fragen an dich,aber nur wenn du die Zeit dafür findest.Wir würden gerne wissen ob Estrellia bei dir laüfig war, weil wir sie doch gerne kastrieren möchten.und vielleicht kannst du uns noch mehr zu Estrellia in Teneriffa und bei dir natürlich berichten. Viele liebe Grüsse Gabi mit Anhang

147.
Datum:  20.12.2002 um 22:04:23
E-Mail:  bailey_de_vu@msn.com
Name:  Senta & Bailey
Inhalt der Mitteilung:  Ich wollte mal fragen wie das ablaufen würde, wenn man einen Hund bei sich aufnehmen möchte. Und ob es da überhaupt die Möglichkeit gibt, dass ein Hund nach Hamburg kommt. Wir haben einen etwa 8 Monate alten Mix-Rüden (vermutlich Altdeutsch. Schäferhund, Rottweiler und ??) der ganz lieb ist und sich über einen zweiten Hund freuen würde. Sicher ist es aber noch nicht, ob wir einen zweiten Hund aufnehmen, das müsste ich noch genauer mit meinen Eltern absprechen, bei denen ich zur Zeit noch wohne. Interessieren tue ich mich für "Fina", weiß man Genaueres über Ihre Endgröße oder Rasse? Und verträgt sich "Plato" mit anderen Hunden? Könnte man überhaupt noch Bilder von anderen Hunden bekommen? Am liebsten wäre mir eine Hündin, Rüde wäre aber auch ok. Aber sie/er sollte nicht viel älter als 2 Jahre sein. Und kein allzu großer Hund. Aber wie gesagt sicher ist es noch nicht, ob wir noch einen zweiten Hund aufnehmen. Vielen Dank!

146.
Datum:  20.12.2002 um 00:02:10
E-Mail:  bailey_de_vu@msn.com
Name:  Bailey
Inhalt der Mitteilung:  ich habe gerade "Ohne Worte" angeschaut und mir ist fast das Herz stehen geblieben....das sollten sich mal die Deutschen Touristen anschauen, die jeden Urlaub dort faul in der Sonne liegen. Wie können Menschen bloß so grausam sein, die hölligste Folter für die liebsten Lebewesen...einfach nur zum Heulen....:(((((((((

145.
Datum:  17.12.2002 um 17:32:00
E-Mail:  webmaster@tierschutz-notfaelle.de
Name:  Myriam
Inhalt der Mitteilung:  Ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, erfolgreiches Jahr 2003 wünscht das Team von http://www.tierschutz-notfaelle.de!

144.
Datum:  08.12.2002 um 19:58:18
E-Mail:  www.kamradt@12move.de
Name:  Gabi Kamradt
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Elke, sind aktive Mitglieder der Podenco Assosiation und wollten mal bescheid geben das Estrellia seit zwei Wochen ,bei uns lebt.Sie ist eine absolute super süsse Dame.Es geht ihr bombig bei uns,Bilder werden wir dir demnächst mal zukommen lassen. Wollte nur mal bescheid sagen ,das du weisst wo sie ist. Viele liebe Hundebussis von Lilly,Miguel,Chicca,Estrellia und liebe Grüsse von Gabi, Peter und Kinder Viel Kraft weiterhin Daaaaaaaanke

143.
Datum:  07.12.2002 um 17:06:47
E-Mail:  kalliaug@yahoo.de
Name:  Kalliauer Andrea
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Frau Roßmann, wir sind eine Welser Familie und haben voriges Jahr im Juli RAISA ein schwarz weisses Mischlingshündchen weiblich aus demWelser Tierheim geholt. Sie hat schwarze Ohren ist hauptsächlich weiß und hat schwarze Punkte fast wie ein Dalmatiner, mittelgroß .Herübergeholt wurde RAISA von Herrn Axel Hein aus Thalheim bei Wels den ich nie erreichen kann. Wir würden gerne mehr über RAISA wissen, bzw. ob sie bei euch schon geboren wurde oder wo sie gefunden wurde ob sie noch Geschwister hatte über ihr vorheriges Schicksal , usw. Wir wissen es war schon voriges Jahr im April , aber na ja vielleich können sie sich noch an RAISA erinnern. Laut Impfpass Geburtsdatum 2o.11.2000. Wir lieben sie sehr und sie ist unser Sonnenschein. Sie hat letzte Woche den 1. Platz beim Abrichten gewonnen. Sie ist so klug und liebenswert. Wir danken Ihnen für RAISA. Wir würden uns sehr freuen,von Ihnen zu hören und vielleicht kann sich noch jemand von euch an sie erinnern. Jedenfalls es geht ihr prächtig und sie ist wunderschön und lieb. Vielen Dank und herzliche Grüße Familie Kalliauer aus A 4600 Wels Oberösterreich, Carl-Richter- Str. 16

142.
Datum:  27.11.2002 um 22:11:09
E-Mail:  strubbelnicki@aol.com
Name:  Claudia
Inhalt der Mitteilung:  Liebe Familie Roßmann, nun ist es schon über ein Jahr her, dass Sie unseren Xati gerettet habenund wir den liebsten Hund der Welt bekamen. Er lässt uns jeden Tag seine Dankbarkeit spüren und ist einfach ein toller Freund . Ich wünsche Ihnen noch lange viel Kraft um das ganze Elend, welches den Tieren angetan wird, zu mindern. Gleichzeitig hoffen wir, mit unserer kleinen Spende ein bisschen helfen zu können. Einen dicken Schmatz von Xati und vielen Dank für alles.Ihre Familie Verhoest aus Sankt Augustin

141.
Datum:  24.11.2002 um 21:27:55
E-Mail:  HsVw-WJ-GbR@t-online.de
Name:  Mirana Wagner-Jovicic
Inhalt der Mitteilung:  Hallo Frau Roßmann, es ist schon lange her, daß ich als Erwachsene beim Anblick von Bildern weinte, aber genau dies passierte meinem Mann und mir als wir uns die Bilder vom "Teneriffa-Leid" ansahen. Mein voller Respekt für Ihre Arbeit und Mut. Bitte machen Sie weiter so. M. Wagner-Jovicic
[zurück zum Archiv]