Tierschutz ist etwas Wunderbares, denn er bietet die Möglichkeit, nicht nur etwas Gutes zu tun, sondern verbindet ebenso Menschen mit den gleichen Idealen und den uns Tierschützern so oft nachgesagten ‚großen Herzen’. Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir alle, die wir uns irgendwann irgendwie über unser Faible für Hunde, per Internet, durch einen Besuch bei Elke auf der PAT-Finca oder sonst auf unterschiedlichste Arten, kennen gelernt haben, eigentlich von Anfang an nie fremd waren und binnen kurzer Zeit zu einer Art Familie zusammengewachsen sind. 

Unser größter Wunsch ist unser Ziel:

Respekt, Mitgefühl und Hilfe für alle Geschöpfe, die nicht für sich selbst sprechen und kämpfen können und die (leider noch) auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Wir alle arbeiten ehrenamtlich, also unentgeltlich. Unsere Bezahlung? Das unbezahlbare Glück zu  wissen, ein Tier gerettet zu haben, es in allerbeste  Hände  gegeben  zu  haben, dankbare Hundeaugen, in die der Glanz zurückgekehrt ist, weil ihnen ein 2. Leben geschenkt wurde, das es sich endlich zu leben lohnt... 

 

 

Wer gerne noch ein bisschen mehr über unsere Teammitglieder erfahren möchte, findet hinter jedem Foto ein bisschen persönliches...

..

   

 

 

 

 

.

.