Bärbel

15. Februar 2011

..

.

Bärbels kurzes Leben sollte in einer verschlossenen Plastiktüte in einer Mülltonne von Aguamansa enden, hätte sie nicht das Herz von tierfreundlichen Menschen gerührt, die sie aus dieser Lage befreiten und PAT informierten. 

..

.

Die Glückssträhne setzte sich Gott sei Dank fort. Verena kam zum erneuten Hilfseinsatz auf die Finca und es war Liebe auf den ersten Blick! Nun hat Bärbelchen ein liebevolles Zuhause gefunden, zusammen mit drei weiteren Vierbeinern aus europäischen Landen und wir wünschen allen ein langes glückliches Leben miteinander!

.

.

...

 

[zurück]