Berry

Berry alias Barney

Der Start ins`s Leben war für Berry und sein Geschwister alles andere als rosig. Inmitten von Gestrüpp und Steinen in einer gefährlichen Gegend erblickte er das Licht der Welt, ohne Aussicht auf eine lebenswerte Zukunft. Dank aufmerksamer Beobachtungen konnte Elke mit Helferinnen die Kleinen aus ihrer Endstation bergen und auf der PAT Finca welpengerecht verwöhnen, was den hübschen Riesenbabies natürlich über alle Maßen gefiel!

Aber irgendwann ist auch mal die Zeit gekommen, eine eigene Familie zu finden. Und da konnte sich  Berry die netteste aussuchen, denn junge schöne Männer haben auch bei unseren Interessenten die freie Wahl. 

Familie O. hatte eine Menge an Argumenten aufzufahren, warum ausgerechnet sie für den süssen Wonneproppen die Richtigen wären. 2 lebenslustige Terrier, eine hundeerfahrene Tierschützerfamilie mit dem Herz am rechten Fleck nebst Haus und Garten sind wohl prima geeignet einen Hundetraum wahr werden zu lassen, und diese Gelegenheit ergriff Berry schnell beim Schopf.

Zusammen mit seinem Bruder Canario trat er die weite Reise an und das Hallo war riesengroß als die beiden von ihren netten Flugpaten präsentiert wurden!

Im neuen Reich gibt es weder Heimweh noch Eingewöhnungsprobleme. Berry, der nun in Barney umgetauft ist, tut so, als wenn er schon immer bei Familie O. gewesen wäre. Selbstsicher und neugierig erobert er jeden Tag ein Stückchen große weite Welt und wir sind gespannt, wie er sich weiter entwickelt. Bis bald, (Riesen)baby Barney!

[zurück]