Calimera und Adios Tenerife
 

Hallo meine lieben Freunde, heute möchte ich, Calimera, meine ganz persönliche Geschichte erzählen.

Derzeit ist es ja schrecklich in Mode „auszuwandern“. Man braucht nur den Fernseher anmachen und überall sieht man „Aufwidersehen Deutschland“. Ja auch ich wollte auswandern, dies habe ich mir fest vorgenommen. Von anderen Amigos habe ich erfahren das Pro Animal de Tenerife einem dabei behilflich ist. Also bin ich zu dem Verein marschiert, habe mich kurz vorgestellt und Tante Elke sagte: „Klar helfen wir dir. Aber erst musst du einen festen Arbeitsplatz und eine Wohnung haben“. Also hat das deutsche Team einen Lebenslauf verfasst und die Bewerbung geschrieben. Ruck Zuck sag ich Euch, hatte ich bereits meinen neuen Job UND eine Bleibe in einer WG. Na super dachte ich, schnell noch mal zum Arzt gehen, denn man kann ja nicht direkt auf einer neuen Arbeit „krank feiern“. So packte ich mein Köfferchen und eine liebe Freundin hat mich im Flieger in die Weltmetropole KÖLN begleitet. 

Dort angekommen wartete bereits meine Vermieterin Uta ganz aufgeregt auf mich. Immer cool bleiben habe ich mir gedacht, bin doch nun da. Ja, Uta und ich sind in der kurzen Zeit ein super tolles Team geworden.

Wir teilen uns einen Schreibtisch, denn sie hat sich für meinen Job ja stark gemacht. Tja und da ich mich natürlich auf der Arbeit nur von meiner feinsten Seite zeige, haben auch meine pelzigen, 4-vierbeinigen Kollegen kein Problem mir. Ich übrigens auch nicht mit Ihnen.

Die WG wo ich nun wohnen darf ist auch spitzenmäßig. Die Kollegen Henry und Maya haben sich schnell an mich gewöhnt. Henry liegt leidenschaftlich gerne in den Schränken ob in der Küche oder im Schlafzimmer. Maya hingegen trohnt gerne auf seinem Plätzchen und beobachtet mich sehr genau (na ja manchmal zumindestens). Aber alles easy hier.

So, für heute war es das erst einmal. Ich werde dann demnächst mal meine Kollegen vorstellen und natürlich meine Busenfreundin Emma. Aber das ist eine andere Geschichte wo ihr Euch heute schon drauf freuen könnt………….

Alles Liebe Eure Calimera (und die WG natürlich)

[zurück]