Canado

17. Juli 2012

..

Liebe Frau Roßmann,

 ..

vielen Dank, dass Sie unseren Canado gerettet haben, denn nur so hatten wir die Chance ihn als Familienmitglied bei uns aufnehmen zu können. Nun ist er schon eine Woche bei uns und ist einfach ein Schatz. Ich könnte mir keinen ausgeglicheneren und liebevollen Kameraden vorstellen. Nach anfänglicher Zurückhaltung ist er jetzt immer voll im Geschehen dabei, aber immer darauf bedacht sich keinen Ärger zu machen, also erst mal schauen ob er auch alles richtig macht. Beim Spazierengehen läuft er prima an der Leine. Natürlich sucht er immer nach Mäusen und da wir mitten zwischen Wiesen und Wäldern wohnen, darf er an der langen Leine sich auch oft austoben. Beim Üben, z.B. Fuß gehen und Abrufen, klappt es mit Geduld manchmal schon recht gut (er ist ja auch erst eine Woche bei uns).

 ..

Er ist soooooo lieb zu allen Menschen (ich habe ihn schon mit im Pflegeheim gehabt und er ist zu den Senioren so lieb, denn diese vermissen so oft ihr Tier). Ausserdem  ist er ganz lieb zu anderen Hunden (die Angeber und Krawallmacher lässt er links liegen).

 ..

Ich muss auch mal sagen, dass die Pflegemama hier super Vorarbeit geleistet hat, auch ihr ein ganz dickes Danke schön.

 ..

Kurz und gut, Canado ist so ein toller Hund den wir niiiiiiiiiiemals wieder hergeben würden für keine Millionen auf der Welt, und er schmust so gerne.

 ..

Liebe Grüße nach Teneriffa und viel Kraft für ihre so wertvolle Arbeit

 ..

Martina W.

 ..

.

.

,

.

.

.

.

..

.

[zurück]