Fenja

 
Fenja wurde mit vier Monaten von aufmerksamen Jägern auf einer Straße aufgelesen und zu uns auf unsere Finca gebracht. 

Fenja hat via Internet schnell das Herz von Fam. R. aus dem schönen Bayern erobert. Es dauerte nicht lange bis die Formalitäten erledigt waren und Fenja im Oktober nach Nürnberg fliegen konnte. Um 0:35 Uhr ist der Flieger endlich gelandet und Fenja wurde freudestrahlend in Empfang genommen.

Der Anfang war nicht ganz einfach mit Fenja, sehr schüchtern und zurückhalten war sie, kannte keine Umweltreize und musste alles lernen. Mit Fam. R. hat sie da genau die Richtige Familie gefunden. Viel, viel Liebe und Geduld brachten sie Fenja entgegen und die Hundeschule half allen, besser miteinander umzugehen. 

Mittlerweile sind einige Monate ins Land gezogen und Fenja ist voll und ganz aufgeblüht. Mit Töchterchen Maya war sie von Anfang ein super Team.

Liebe Fam. R., wir freuen uns riesig, dass Fenja eine so tolle Familie gefunden hat. Man sieht, dass mit viel Geduld und Liebe eine tolle Freundschaft für das ganze Leben entsteht.

Zum Schluss möchten wir doch noch Fenja´s Lieblingsplatz vorstellen….

….die Couch bzw. den Sessel hat sie übrigens bereits auf Teneriffa immer bevorzugt….

[zurück]