Gordo

15. August 2016

...

 

Nach 3-monatigem Aufenthalt in der Tieroase ist Gordo ganz in deren Nachbarschaft eingezogen. Ein wenig hat er sich sein neues Zuhause selber ausgesucht, denn bei einem Gassi-Gang blieb er unvermittelt vor den Garagen seiner neuen Besitzer sitzen und wollte nicht mehr weiter. Seine Gassi-Gängerin hat sich alle Mühe gegeben ihn zum Weitergehen zu bewegen, aber Gordo wollte nicht. Der Hausbesitzer hat das vom Fenster beobachtet und ist raus, um zu fragen, was denn los sei. So haben sich Herrchen und Hund kennengelernt und fanden sich sofort sympathisch. Am gleichen Tag noch rief der Nachbar in der Tieroase an und nach ein paar Tagen des Kennenlernens durfte Gorde einziehen in ein wunderschönes Haus mit toll gepflegtem Garten. Der Enkel des Ehepaares ist oft zu Besuch und spielt gerne mit Gordo Ball und Gordo liebt dieses Spiel. Wir sind froh und glücklich, daß der Zufall Schicksal gespielt hat und Gordo ein liebevolles Zuhause beschert hat. Wir wünschen eine glückliche Zukunft.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.....

[zurück]