Lenni

30. Mai 2012

.

Die süsse Lenni heisst jetzt Malou und hat ihr Rudel im Griff! -:))

 ,

Endlich schaff ich's mich mal zu melden. Meine neue Familie hält mich ganz schön auf Trab.
Morgens gibts immer einen langen Spaziergang, bei dem der kleine Miro auch mitläuft. Mann, wir sind zwar gleich alt, aber bei meinem Tempo lass ich den Kleinen ganz schön alt aussehen. Ich geb zu, ich zieh schon mal an der Leine, wenn es mir zu langsam geht.
Dann wollen Frauchen und Herrchen auch immer so Übungen mit mir machen: Sie sagen SITZ und PLATZ und BLEIB und am Anfang mach ich ja mit, aber nach 1,5 Minuten hab ich echt keinen Bock mehr.Nur Samstags, wenn wir in die Hundeschule gehen, dann mach ich schon länger mit. Die anderen Hunde sollen mich ja nicht für blöd halten...
Bei der Hitze gehen wir Nachmittags immer zu unserem Garten. Da lieg ich dann immer nur faul rum. Hin und wieder grabe ich zwar mal ein Loch, aber das mach ich nur, um die Erwachsenen zu ärgern: Ich grabe nämlich immer so, dass sie von der aufgeworfenen Erde getroffen werden. Die Sagen dann immer NEIN und PLATZ und das ist die beste Ausrede für mich wieder faul rumzuliegen.
Sie versuchen auch im Garten immer wieder diese komischen Übungen mit mir zu machen, aber dafür muss ich schon ganz schön hungrig sein. Selbst mit Leberwurst lass ich mich schwer bestechen.
Ich bleib halt meinem Stadpunkt treu!Meine Devise: Nur mit Hartnäckigkeit bekomm ich die Bande erzogen. Und es klappt: Die räumen jetzt immer die Wohnung schön auf bevor sie gehen (Damit ich nicht alles kaputt mach), sie lassen mich beim Spazieren oft die Richtung aussuchen (weil ich so ziehe) und sie gehen jeden Samstag mit mir zur tollen Hundeschule (weil ich manchmal so tu, als wüsst ich nicht, was sie wollen). Ja ja, es ist ganz schön schwer mit so ner großen Menschenbande... aber ich hab alle im Griff!
Mein Herrchen hat sich was neues ausgedacht, um mich mal k.o. zu kriegen: Er fährt jetzt abends immer mit mir Fahrrad und ich muss nebenher laufen. Der glaubt wohl, der kann mich fertig machen, aber da täuscht er sich. Ich genieße es mich nach der ganzen pädagogischen Arbeit auch mal körperlich auspowern zu können!
Also im Großen und ganzen gehts mir hier echt gut, mach dir also keine Sorgen! Ich schick dir mal n paar Fotos aus dem Garten.
Liebe Grüße
Deine Lenni

,

.

.

23. Februar 2012

..

Die süsse kleine Lenni hat ein schönes Zuhause in Waltrop gefunden.

.

.

,

,

.

.

 

.

 

[zurück]