Lori

27. Juli 2008:

 

Lori zieht nach Dresden

 

 

Unsere süße Lori zieht als erste aus der Welpenfamilie in die große weite Welt. Frauchen Peggy H. aus Dresden ist „schwer entflammt“ beim Anblick der Fotos und kann es kaum erwarten, ihr Hundekind in die Arme zu schließen.

 

Am Flughafen Berlin kommt dann der große Moment, und Lori wird von einem netten Empfangskomitee willkommen geheißen. 

 

 

Die ersten Tage werden mit allgemeinen Erkundungen und natürlich vielen Schlafeinheiten bestritten; aber dann geht es auch auf die Rolle, es müssen ja die neuen Freunde kennen gelernt und vor allem beeindruckt werden. Hier werden eindeutig Kissenschlachten favorisiert.

 

Wenn einen dann noch nicht immer zwischendurch diese bleierne Müdigkeit überfallen würde… haha… wir wünschen euch noch viel Spass miteinander und freuen uns jetzt schon auf die nächsten Fotos!

 

 

[zurück]