Nina

11. März 2013

...

Bienchen (früher Nina)  lebt seit 2 Wochen bei ihrer Familie und für die ist es, als wäre sie immer bei ihnen gewesen. Sie ist total lieb, schläft vorm Bett, knuddelt auf der Couch. Wenn Frauchen sich die Jacke anzieht, sitzt sie ganz geduldig vor ihr und lässt sich anziehen und Leine dran machen. Mittlerweile kann sie schon abgeleint werden, dann kommt der Terrier durch und sie rast wie eine Wilde mit eingeklemmtem Hintern (um noch schneller zu sein) über die Wiesen, lässt ihr Frauchen aber nicht aus den Augen und kommt sofort auf Zuruf. Genauso rennt sie auch zwischen Herrchen und Frauchen hin und her, wenn sie zusammen unterwegs sind. Sogar dem Schlafrhythmus der Beiden hat sie sich schon angepasst.

 .

Sie ist ein glücklicher Hund und hat ein „Rundumwohlfühlpaket“ bekommen.

..

.

.

.

[zurück]