Ojito

Ojito… nicht komplett, aber perfekt und warum er nur LUCKY heissen kann…

 

 

 

Einsam und verlassen auf der Strasse herumirren, das ist wohl schon schlimm genug. Wenn man dann aber auch noch schwer verletzt ist und mit unerträglichen Schmerzen kämpfen muss, ist das die Hölle auf Erden! Was ist diesem armen kleinen Kerlchen bloß widerfahren? Das ist eine von vielen Fragen, auf die auf die man nie eine Antwort erhält.

 

Wir haben den zierlichen Rüden sofort in die Tierklinik gebracht, wo er umgehend behandelt wurde. Das Auge wurde entfernt und nur noch eine kleine Naht erinnert an das peinigende Organ.

 

 

 

Ojito, unser „Äuglein“ ist ein ganz besonderer Hund. Er hat sich sehr gut mit seinem einäugigen Schicksal arrangiert, ist sehr sehr lieb und lebensfroh. In unserem gemischten Rudel verträgt er sich mit Jungs und Mädels, gross und klein, ist anspruchslos und dankbar, dass er endlich schmerzfrei dabei sein darf. Für diesen tapferen kleinen Hundemann suchten wir ein ganz besonders herzliches und liebevolles Zuhause… und der Himmel hat es Ojito geschickt.

 

 

 

 

Claudia V. aus St. Augustin schrieb uns eine bewegende Nachricht. Vor einigen Jahren hatten sie schon einem Waldhund ein Zuhause geschenkt, unserem kleinen Xati. Leider währte das Glück nicht lange und sie verloren ihren geliebten Vierbeiner während einer Operation. Immer wieder stöberte Claudia auf unserer Homepage bis bei Ojito buchstäblich der Blitz ins Herz schlug. Seit da gab es schlaflose Nächte und vor allem noch die Befürchtung, zu spät gewesen zu sein, denn die Vermittlerin weilte für einige Tage auf Teneriffa und war nicht zu erreichen. Aber Ende gut, alles gut. Am 30.9. reiste er dann nach Düsseldorf und seine Menschen konnten ihn endlich in die Arme schliessen!

 

Eine freudige Botschaft erreicht uns anschliessend:

…anbei ein paar Fotos von Ojitos ersten Tag bei uns. Er heißt jetzt Lucky und wir hoffen, dass ihm dieser Name mit der Zeit auch gefällt. Wir sind sehr froh, dass die Zeit des Wartens nun vorbei ist und der kleine Kerl nun endlich bei uns ist.  Er ist ein toller Hund und wir sind dankbar, dass Pro Animal Teneriffa ihm sein Leben gerettet hat. Wir werden alles tun, damit er seinen weiteren Lebensweg ohne Schmerz und Leid gehen kann. Bereits jetzt ist es so, als ob er schon immer da war. Auch unsere zwei Hundedamen haben gegen die männliche Verstärkung keine Einwände und verstehen sich sehr gut mit ihm. Wir hatten wirklich mit mehr Problemen gerechnet, aber so ist er uns natürlich lieber. Noch einmal vielen lieben Dank. Bis bald Ihre Familie V.

 

 

 

Lucky, der Name trifft auf den Punkt, macht einen rundherum zufriedenen und ausgeglichenen Eindruck und wir sind einfach nur sehr glücklich, dass Familie V. für Lucky ihr grosses Herz noch weiter geöffnet hat. Und vielleicht guckt sich der kleine Xati alles von oben an und freut sich auch, dass seine schmerzlich empfundene Lücke von einem anderen Waldhund geschlossen wurde. Lieber kleiner Xati, auch wir werden dich nicht vergessen…

[zurück]