Januar 2006:

Prisco hört heute auf den Namen Tigger, was ja zugegebenermaßen auch
irgendwie besser zu seiner Fellzeichnung passt ...

Er wurde von seinem Frauchen Sabine B. höchst persönlich bei uns auf
Teneriffa abgeholt und hat sich - wie unschwer zu erkennen - zu einer
wahren Podi-Schönheit gemausert ...

Im Januar 2006 stellt dann auch sein Frauchen erleichtert fest, dass er nun
richtig erwachsen und auch sehr vernünftig geworden ist, wenn auch die
spanischen Pferde noch gelegentlich mit ihm durchgehen.... aber wer könnte
ihm schon böse sein, wenn seine Lebensfreude mal überschäumt?


Dezember 2005:

Hallo Frau Flössel, 
wir wünschen Ihnen ein frohes Neues Jahr 2006. Tigger geht es wie sie sehen sehr gut. Er ist nun richtig erwachsen geworden und sehr vernünftig. manchmal gehen zwar die spanischen Pferde mit ihm durch, aber dann denkt er sich wohl, bei den Bortzis gehts mir gut, also hör ich mal lieber. Ich freue mich auch sehr zu lesen, dass Pandera und Poldie vermittelt sind. Sind sie beide nach Deutschland gekommen? Würde mich mal interessieren. 
Alles Liebe Sabine B.




 

[zurück]