... Rubios Menschen meldeten sich via E-Mail von unserer Nachbarinsel La Palma und bekundeten Interesse für den hübschen Kerl. Aber ob nun eine Vermittlung in Spanien oder in Deutschland, Ordnung muss sein und Mensch und Tier müssen zusammen passen ... eine Vorkontrolle auf La Palma? sicher leichter gesagt als getan. Christina, unser sprachlich spanisches Vollblut, mailte auf spanisch erst mal wild mit Fam. Poll hin und her und gemeinsam kam man dann zu dem Entschluss, dass La Palma ja eigentlich nur einen Katzensprung entfernt und Teneriffa per Schiff bequem zu erreichen ist.

... und dieser Ausflug hat sich gelohnt! Anlässlich des Schnuppertermins von Jean Yves Poll u. seiner Frau waren sich dann alle einschließlich Rubio einig, dass man die Rückfahrt über den 'kleinen Teich' gemeinsam antreten wollte.

Ein schönes Happy End - zur Abwechslung mal auf spanisch!

 
[zurück]