Souza heisst nun Luna

Ja unser Souzalein wurde gemeinsam mit Ihrem Bruder in El Souzal gerettet. Unsere bereits Hundeerfahrenen Freunde Yvonne und Andreas haben im letzten Jahr Pino von uns adoptiert und suchten nun noch eine Hundedame für Ihr Rudel. Souza hat es Ihnen direkt angetan und Frauchen Yvonne ist extra mit Ihrer Freundin nach Teneriffa geflogen um Souza in Ihr neues Zuhause zu holen.

Am Flughafen in Düsseldorf angekommen war kein Halten mehr. Souza ist gemeinsam mit Floyd, Bella und Barny nach Deutschland gekommen. Da war richtig Action am Flughafen….

…nur Souza wollte nicht aus Ihrer sicheren Hundebox. Kurzerhand nahmen Yvonne und Andreas die Maus samt Box mit nach Hause. 

Wie es dort weiter ging? Lest selbst:

22.11.06

Hallo liebes Proanimaltenerife-Team,

die kleine Luna taut Tag für Tag immer ein wenig mehr auf und wir sind alle sehr sehr glücklich , daß ihre Ängste Schritt für Schritt nachlassen. Sie muss vor dem Aufenthalt bei Elke die schlimmsten Erfahrungen mit Menschen und der Umwelt gemacht haben. Vor allem Männer lösen bei Ihr Panikattacken aus ! Sie wird schon ihre Gründe dafür haben!!!! Es gibt eben auch ganz schlechte Menschen auf dieser Welt!!!
Wir werden die Tatsache nie fassen können und wollen, warum Menschen so mit ihren Mitgeschöpfen umgehen!!! Desolate menschliche Evolution kann ich da nur sagen!!!!!

Naja, auf jeden Fall ist die kleine "Mondgöttin" jetzt durch Elke und ihr Dream-Team bei uns "gelandet" und mit tatkräftiger Unterstützung von BEN&PINO wird sie langsam aber sicher ihren Weg gehen.....auch Feuchtnase "HOLLY" hilft ihr und uns bestens dabei....
Luna liebt es genau wie Pino die meiste Zeit in unserem Garten zu verbringen, dort kann man soviel Neues entdecken und sich das nötige Selbstbewusstsein aneignen. Am Ende unseres Gartens ist ein Gartentörchen, dort geht es auf die Wiese eines benachbarten Bauerns. Wir haben das Glück diese Wiese(8000qm)als Spielwiese für unsere Hunde nutzen zu dürfen....
Luna setzt sich manchmal demonstrativ ans Törchen um uns zu zeigen, daß sie auf der großen Wiese am liebsten mit den anderen Rudelmitgliedern die Welt erkunden möchte...
Mit Pino&Holly rumtoben und mit "Opa Ben" schmusen...das Leben kann sooooo schön sein...

Auch wenn es immer wieder mal Rückfälle gibt, wir werden der kleinen "Teidemaus" mit all unserer Erfahrung, Geduld und Ruhe zur Seite stehen und ihr die Zeit geben ein entspanntes Leben in einem Hunderudel führen zu können.

Wir melden uns bald mit Neuigkeiten  bei euch.....

Viele liebe Grüsse

Yvonne, Andreas, Ben, Pino & Luna
 

[zurück]